Chiemseemeisterschaft – die vorletzte und alles noch offen

Eigentlich begann der Regattatag ganz vielversprechend: Auf dem Schlepp zur Fraueninsel machte ein leichter SO-Wind (3 – 4 kts) Hoffnung auf eine „normale“ Regatta ohne Hammerböen und Kollisionen, aber auf die mögliche Entscheidung, wer sich schon vorzeitig Chiemseemeister nennen darf. Aber wie so oft verabschiedete sich zwischen Gstadt und der Insel dieses bisserl

Von |2020-12-17T17:24:43+01:0020. August 2019|

Starkwindrevier Chiemsee oder Chiemseemeisterschaft die fünfte von sieben

Am dritten August stand der 5. Lauf zur Chiemseemeisterschaft im Kalender, die Feldwieser Langstrecke. Das Studium der Wettervorhersagen für den Regattatag – speziell bei Kachelmann machte aus Erwachsenen nägelkauende Nervenbündel: Jörg orakelte von Böen bis 45 km/h zur Mittagszeit, eingedeutscht sind das so um die 6 bft und es könnte sogar mehr werden,

Von |2021-04-12T13:32:32+02:008. August 2019|
Nach oben